Der Rückspiegel: Michael Hubensack

Was würden Sie Ihrem jüngeren Ich empfehlen?

Ein Meilenstein in meinem Berufsleben war die Entscheidung, ins Ausland zu gehen. Raus aus der Komfortzone und rein in ein unbekanntes Umfeld – das hat mich Erfahrungen machen lassen, die mir noch heute nützen. Okay, ich war jung, wollte weiterkommen und war vielleicht auch noch etwas naiv. Aber die Aufgabe, einen Geschäftsbereich komplett aufzubauen, war einfach toll. Ich durfte Fehler machen und machte sie auch. Aber meine Bereitschaft daraus zu lernen, führte am Ende zu den gewünschten Ergebnissen. Super war damals, dass ich in Prag leben durfte, wo ich schnell nette und interessante Leute kennengelernt habe.

Michael Hubensack, Geschäftsführer von Carl Zeiss CZ, SK & PL

… begann unmittelbar nach dem BWL-Studium vor 30 Jahren beim Technologiekonzern Zeiss. Er hatte Vertriebspositionen in der Vision Care, der Industriellen Messtechnik sowie der Medizintechnik inne und war Geschäftsführer in Südafrika, Russland und Ungarn. In seiner Freizeit kümmert er sich, gemeinsam mit seiner Frau, um die Pferde und Hunde auf dem Land, liest und fotografiert gern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.