Interview mit der Deloitte-Chefin Diana Rádl Rogerová

Sie hat Ihr ganzes Berufsleben bei einem einzigen Unternehmen gearbeitet, 23 Jahre. Von Routine und Abgeklärtheit jedoch keine Spur. Wer mit Diana Rádl Rogerová eine Stunde im Gespräch verbringt, sitzt mit einer hochmotivierten, hochkonzentrierten Frau zusammen, die alle wichtigen Trends auf dem Radar hat. Und vielleicht gerade deshalb macht ihr das hohe Tempo im Business ernsthaft Sorgen.

Weiterlesen

Agile! Welche Arbeitsprozesse haben Sie kürzlich modernisiert?

Wahrscheinlich jedes große Unternehmen hat Probleme mit einer zu langen „time-to-market“und mit einer gewissen Entfremdung der Mitarbeiter der Zentrale von den Kunden. Wir glauben, dass Agilität eines der Instrumente ist, um diesen Herausforderungen zu begegnen. Mit agilem Management wollen wir eine flache Hierarchie schaffen, die auf Selbstmanagement und gleichberechtigte Beziehungen innerhalb der Arbeitsteams basiert.

Weiterlesen

Ausbildung ist Chefsache

Ein Unternehmen für Fertighäuser will langfristig in Tschechien bleiben – und nimmt die Ausbildung in die eigene Hand.

Die Mutter sitzt in Deutschland, die Tochter produziert in Tschechien. Noch immer ist das eine häufige Kombination, so auch beim Hersteller von Fertighäusern DFH Haus. Nachfrage und Absatz, Entwicklung und Design kommen aus Deutschland, doch der Standort Tschechien kann seine eigenen Erfolge vorweisen.

Weiterlesen

Wie nutzen Sie das Potenzial älterer Mitarbeiter für Ihr Unternehmen?

Jindřiška Vernerová, HR manager WILO CS: „Bei uns gibt es einen erfolgreichen Altersmix von Mitarbeitern: von Absolventen bis zu erfahrenen Arbeitern, von denen einige bereits im Rentenalter sind, aber weiter arbeiten und ihre Berufs- und Führungserfahrung und Kompetenzen an Jüngere weitergeben.“

Weiterlesen